Musizieren

Sie haben Lust bei uns mitzuspielen? Wenn Sie Erfahrung im Orchesterspiel oder passende Qualifikationen haben, vereinbaren Sie einen Termin oder eine unverbindliche Schnupperprobe mit unserem Musikervorstand.

Ausbildung

Wir arbeiten mit Ausbildern zusammen, die sich durch ihre Qualifikation oder langjährige Erfahrung für diese Tätigkeit auszeichnen. Informieren Sie sich bei unserer Ausbildungsleitung über unser Ausbildungsprogramm.

Mitgliedschaft

Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserem Verein. Werden Sie passives und förderndes Mitglied unseres Vereins und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag nachhaltig.

Feste Feiern

Ob beim Närrischen Treiben, beim Vatertagshock oder einem der Lindenbaumhocks im Sommer, erleben Sie die Kappelwindeck-Musikanten als gute Gastgeber für unterhaltsame Stunden.

NachrufAlfredRiebel

Die Kappelwindeck-Musikanten trauern um Alfred Riebel.


Menschen, die wir lieben, bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.


Am 25. November ist unser Ehrenmitglied Alfred Riebel im Alter von 76 Jahren verstorben.

Alfred Riebel war von Januar 1957 bis zum Dezember 2002 an der Querflöte in unserem Orchester aktiv. Von Februar 1973 bis März 1999 war er Vizedirigent unseres Orchesters.
Von 1957 bis 1961 war er Vereinsbote und von 1976 bis 1997 zusätzlich Notenwart.

Seit Januar 2002 war er passives Mitglied und wurde am 2. April 2006 zum Ehrenmitglied ernannt.

Im Jahr 1982 wurde ihm die Silberne Ehrennadel für 25-jährige aktive Tätigkeit verliehen, im Jahr 1987 erhielt er den Pokal für 30 Jahre aktive Tätigkeit und 1997 durfte er die Goldene Ehrennadel für 40-jährige aktive Tätigkeit entgegennehmen.

Alfred Riebel hat sich aber auch nach seiner aktiven Zeit als Musiker für den Verein mit Herzblut und großem Engagement eingebracht. Viele Male ist er bei Ständchen oder kleineren Auftritten als Dirigent eingesprungen. Bis zuletzt war er, zusammen mit seiner Frau Anneliese, für die Kaffeestube an unseren Festen verantwortlich. Manches Probewochenende hätte ohne seine Unterstützung nicht so reibungsfrei geklappt. Wenn man seine Hilfe brauchte, war er einfach für uns da. Dafür zollen wir ihm unseren größten Respekt und unsere Hochachtung.

Alfred Riebel hinterlässt menschlich und kameradschaftlich einen leeren Platz und eine große Lücke, die nicht zu schließen sein wird. Umso mehr schmerzt uns dieser Abschied. Wir haben einen wirklichen Freund verloren, dem wir sehr viel zu verdanken haben.

Wir sind froh und können uns glücklich schätzen, in unseren Reihen diesen wunderbaren Menschen gehabt zu haben und viele glückliche, schöne und frohe Stunden mit ihm erlebt zu haben. Wir werden Alfred Riebel mit seinem lieben und freundlichen Wesen sehr vermissen.

Wir wollen aber die vielen schönen Erinnerungen an diesen besonderen Menschen in uns tragen, die auch nicht durch den Tod ausgelöscht werden.

Die Vorstandschaft, die Musikerinnen und Musiker und alle Mitglieder unsers Vereins trauern sehr um ihr Ehrenmitglied Alfred Riebel und werden ihm ein ehrendes und achtungsvolles Gedenken bewahren.

Rüdiger Höche
1. Vorsitzender


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.